Königsplatz wird zur Abstellfläche für Baumaterial

Großbaustelle in Kassel: Diese Änderungen gibt es bei Bussen und Bahnen

+
Während der anstehenden Bauarbeiten in der Innenstadt wird der Königsplatz zur Abstellfläche für Baumaterial. In der Vorbereitung darauf hat die Stadt die Wasserspeier auf dem Platz bereits abgestellt. Bis Mitte August wird hier kein Wasser fließen.

Kassel. Während der anstehenden Bauarbeiten in der Innenstadt wird der Königsplatz zur Abstellfläche für Baumaterial. In der Vorbereitung darauf hat die Stadt die Wasserspeier auf dem Platz bereits abgestellt. Bis Mitte August wird hier kein Wasser fließen.

Die Absperrungen für eine Lagerfläche stehen bereits, ab dem Wochenende soll der Platz entsprechend genutzt werden. Am Friedrichsplatz wird der Seitenbereich vor SinnLeffers auf beiden Seiten der Randstraße zu einem großen Logistikbereich für die Baustelle. Als weitere große Fläche für Baumaterial wird eine Teil des Karlsplatzes genutzt.

Nach Angaben der Stadt soll in den Sommerferien so viel wie möglich geschafft werden. Deshalb wird in einem Zweischichtbetrieb mit einer Kernzeit von 6.30 bis 21.30 Uhr gearbeitet. Darüber hinaus seien bis Mitternacht leisere Arbeiten zum Beispiel an den Oberleitungen möglich.

Neue Linienführung

Ab Samstag, 23. Juni, ist die Königsstraße für Straßenbahnen und Regiotrams gesperrt. Das gilt bis zum Ende der Sommerferien am 5. August. Zwischen Vellmar und Am Stern/ Holländischer Platz fahren die Straßenbahnlinien 1 und 5 sowie die RT1 als Pendelverkehr. Die Linie 1 fährt vom Bahnhof Wilhelmshöhe über Kirchweg und Goethestraße zum Rathaus / Fünffensterstraße. Zurück nimmt sie den Weg über die Haltestelle Weigelstraße zum Bahnhof Wilhelmshöhe.

Über Scheidemannplatz

Die Linie 5 von Baunatal fährt über Scheidemannplatz zum Hauptbahnhof. Vom Hauptbahnhof fahren die RT1 und RT4 über Scheidemannplatz zum Auestadion.

DieRT5 fährt wegen Gleisbauarbeiten der Deutschen Bahn nur zwischen Bahnhof Wilhelmshöhe und Hauptbahnhof.

Die Straßenbahnlinien 3, 4, 6, 7 und 8fahren über die Haltestelle Scheidemannplatz zum Altmarkt. Sie halten nicht Am Stern.

Die von der Fuldabrücke kommenden Buslinien 10, 17, 32, 37 bedienen die Haltestellen Am Stern und Mauerstraße nicht. Sie werden umgeleitet über die Haltestellen Steinweg, Rathaus/ Fünffensterstraße und Wilhelmsstraße. Eine Ersatzhaltestelle für den Altmarkt befindet sich in der Brüderstraße. In der Gegenrichtung nehmen die Linien den gewohnten Fahrweg. Die vom Auestadion kommende Linie 16 biegt am Steinweg Richtung Rathaus ab. In die Gegenrichtung hält sie regulär an der Haltestelle Altmarkt / Regierungspräsidium.

Die Buslinien 52, 100, N40 und N52 fahren in beide Richtungen über die Haltestellen Königsplatz / Mauerstraße und Scheidemannplatz. Sie halten nicht an den Haltestellen Holländischer Platz und Am Stern.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.