Kontrolle: Polizei stoppte 25 Gurtmuffel

Kassel. 25 Gurtmuffel sind am Mittwoch bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Wolfhager Straße von der Polizei erwischt worden. Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll kontrollierten Beamte des Vellmarer Polizeireviers Nord zwischen 10 und 11.30 Uhr den Verkehr in Höhe der „Drei-Brücken“.

Innerhalb dieser eineinhalb Stunden erwischten die Beamten 25 Verkehrsteilnehmer, die im Fahrzeug nicht angeschnallt waren. Die meisten hätten bereits an Ort und Stelle ihr Verwarnungsgeld in Höhe von 30 Euro gezahlt.

Die Erhöhung des Bußgeldes von 40 auf 70 Euro bei Handy-Verstößen zeigte möglicherweise erste Wirkungen, sagt Knöll. Während der Kontrolle sei kein Fahrer mit dem Mobiltelefon in der Hand erwischt worden. (use)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.