Vellmarer Dampfbahn-Club am Sonntag mit letzter Fahrt vor der Winterpause

1000 Meter durch den Park

Letzte Runde: Am kommenden Sonntag befördert die Dampflokomotive der Baureihe 56 zum letzten Mal in diesem Jahr die Fahrgäste durch den herbstlichen Ahnepark. Foto: Brandau

Vellmar. Noch einmal zieht die Dampflokomotive der Baureihe 56 mit den Fahrgästen ihre Runden durch den herbstlichen Ahnepark in Vellmar. Mit dem sogenannten Abdampfen endet am Sonntag, 21. Oktober, die diesjährige Fahrsaison des Dampfbahnclubs-Vellmar (DBC). Wenn es nicht regnet, fahren die Züge von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

Seit April beförderten die Nachbauten historischer Lokomotiven an 17 Fahrtagen Hunderte von Fahrgästen auf der 1000 Meter langen Strecke des Vereinsgeländes im Vellmarer Ahnepark.

Wartung des Materials

Danach beginnt die Winterpause, die von den Mitgliedern des Dampfbahnclubs dazu genutzt wird, das rollende Material zu warten und mögliche Schäden instand zu setzen, damit die Park-Attraktion im nächsten Frühjahr wieder planmäßig fahren kann. (pwb)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.