Ahnataler Hallenfußballturnier war ein voller Erfolg – Sporthalle immer voll

1500 Fans fieberten mit

Ahnataler Fußballfans: Niclas (von links), Sven, Nick, Henning und Torben drückten den Mannschaften von Weimar und Heckershausen die Daumen.

Ahnatal. Jörg Umbach, Spartenleiter der Fußballabteilung des SVW 06 Ahnatal, weiß, worauf es bei einem guten Fußball-Hallenturnier ankommt: „Man braucht eine gute Halle, starke Mannschaften, talentierte Spieler, eine hervorragende Stimmung und eine gute Organisation des Ausrichters“, zählt Umbach auf. All dies erfüllte der SVW 06 Ahnatal beim Ahnataler Hallenturnier.

Bereits zum 30. Mal fand das Sportereignis, das jährlich abwechselnd vom FTSV Heckershausen und dem SVW 06 Ahnatal ausgerichtet wird, statt. Damit gilt der sportliche Wettkampf als eines der traditionsreichsten Hallenfußballturniere in der Region. Zugleich ist es das Turnier mit den meisten Zuschauern: Fast 400 Fans sorgten täglich an den vier Spieltagen für eine tolle Atmosphäre und feuerten die Mannschaften über die gesamten 41 Spiele an.

„Die Stimmung ist wirklich phantastisch“, schwärmte Nick. Zusammen mit seinen Freunden kam er jeden Tag in die Halle, um sich die tempo- und torreichen Begegnungen anzusehen. „Natürlich drücken wir dabei unseren beiden Ahnataler Mannschaften die Daumen“, erklärte Henning.

Dies tat auch der Großteil der Fans in der Halle und entsprechend laut wurde es, wenn der SVW 06 Ahnatal oder der FTSV Heckershausen einen Treffer erzielte. Doch über allem stand die Fairness. „Wir danken den fähigen Schiedsrichtern für ihre hervorragende Arbeit“, lobte Umbach.

Zugleich dankte er den rund 70 ehrenamtlichen Helfern, die alle Hände voll zu tun hatten. Ob beim Buffet, an der Kasse, bei der Turnierleitung oder beim Loseziehen der täglich stattfindenden Tombola, die Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Und somit für ein gelungenes Turnier.

Von Tobias Kisling

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.