Nachwuchsautorin Theresa Göhler eröffnet Kulturfrühling in Lohfelden

+
Ein feuriger Drache als Titelbild und weitere llustrationen: Die 16-jährige Autorin Theresa Göhler (links) stellte in der neuen Bücherei Lohfelden ihr Erstlingswerk vor. Mit auf dem Bild sind Zuhörerin Amelie Kämpfer (Mitte) und Annalena Klanke, Büchereimitarbeiterin und Fachangestellte für Medien und Informationsdienste.

Lohfelden. „Die Spinne hat sich aus Schröders Angriffskette befreit, jetzt geht sie selbst zum Angriff über: Gina fällt der Spinne zum Opfer“, so spannend und manchmal auch knallhart schreibt die 16-jährige Söhre-Schülerin und Buchautorin Theresa Göhler.

Die junge Schriftstellerin stellte zum Auftakt des Kulturfrühlings in Lohfelden Kostproben aus ihrem ersten Roman vor.

In der phantastischen Erzählung „Die furiosen 5 - Die Revolution des Feuerlandes“ geht es um die Rettung des Feuerlandes. Seit Kaiser Yang den Thron bestiegen hat, herrscht nur noch Gewalt und Armut. Auf der Suche nach der verschollenen Prinzessin Xing-Ho müssen die furiosen 5 und der lustige Wachmann Schröder viele Abenteuer und Prüfungen bestehen. Aber die Suche erscheint schon nach kurzer Zeit hoffnungslos.

Zuvor hatte Theresa Göhler ihren Zuhörern das von ihrer Mutter gezeichnete Titelbild und weitere Illustrationen aus ihrem Erstlingswerk vorgestellt. „Ich habe das Buch im Alter von zwölf bis dreizehn Jahren geschrieben“, verriet die begabte Erzählerin, die ihre Arbeit am zweiten Teil der Feuerland-Geschichte gerade abgeschlossen hat. Das neue Buch soll im Frühjahr vorgestellt werden. Außerdem schreibe sie an fünf neuen Romanen gleichzeitig, sagte die außerordentlich aktive Autorin.

Wie sie auf die Idee gekommen sei, ein Buch zu schreiben, wollte Schülerin Amelie Kämpfer (10) im anschließenden Gespräch wissen. „Mir war langweilig, da begann ich zu schreiben“, erzählte Theresa. Am Ende wurden daraus 18 Kapitel mit 364 Seiten.

Im Fach Deutsch gehört die junge Schriftstellerin, die Chinesisch lernt und das Land auch schon besucht hat, erwartungsgemäß zu den Besten. „Im Vergleich fallen meine Aufsätze manchmal jedoch etwas länger aus“, gestand Theresa Göhler. Sie werde im Sommer auf eine weiterführende Schule wechseln, um sich in den nächsten Jahren auf das Abitur vorzubereiten, sagte die Söhre-Schülerin. (ppw)

Theresa Göhler, Die furiosen 5 – Die Revolution des Feuerlandes, BoD-Verlag, ab 12 Jahre, 364 Seiten, 21,50 Euro, ISBN 978-3-8423-4156-2

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.