Ausbau der Sportwelt: 200.000 Euro Landeszuschuss für KSV-Projekt

+
So soll es werden: Die Vorderseite der KSV-Sportwelt mit dem vergrößerten Bistro.

Baunatal. Jetzt prangt der letzte Haken unter dem Zuschuss von 200.000 Euro, den das Land Hessen für den Ausbau der Sportwelt des KSV Baunatal gibt. Die Arbeiten am Domizil des Sportvereins, das für 1,65 Mio. Euro vergrößert wird, laufen bereits.

Am Mittwoch übergab Staatssekretär Werner Koch vom hessischen Innenministerium den Bewilligungsbescheid. Der Gast sah sich auch die Baustelle an der Altenritter Straße in Altenbauna an.

Der Fitnessbereich, den inzwischen knapp 700 der 5600 Mitglieder nutzen, und das Bistro werden bis 2012 vergrößert, es wird ein weiterer Gymnastik- beziehungsweise Kursraum geschaffen. Hinzu kommen Umkleiden und andere Nebenräume. Von Land, Kreis und Stadt erhält der KSV insgesamt 490.000 Euro. (ing)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.