54-Jähriger Rollerfahrer schwer verletzt

Fuldatal. Ein 54-jähriger Kasseler wurde am vergangenen Sonntag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt, teilte die Polizei gestern mit. Mit einem Beinbruch und Prellungen musste er von einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht werden.

Nach den Ermittlungen der Beamten war der Mann gegen 14 Uhr mit seinem Motorroller in der Ortsdurchfahrt von Wahnhausen in Richtung Hann. Münden unterwegs. Dabei übersah der 54-Jährige, dass ein vor ihm fahrender Wagen, den ein 48-Jähriger aus dem Landkreis Osnabrück steuerte, abgebremst wurde, weil der Fahrer in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte. Der Roller prallte auf das Heck des Autos. Beim Sturz verletzte sich der Kasseler.

An den Fahrzeugen entstand nach Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von 2500 Euro. (swe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.