1751 Schüler werden von über 40 Pädagogen unterrichtet – Kommune stellt auch das Gebäude

60.000 Euro von Stadt für Musikschule

Baunatal. Die Musikschule Baunatal erhält auch in diesem Jahr 60.000 Euro Zuschuss von der Stadt Baunatal, so hatte es das Stadtparlament mit der Verabschiedung des Haushalts festgelegt. Das Geld war Thema eines Gesprächs von Bürgermeister Manfred Schaub und Musikschulleiter Joachim Arndt im Rathaus.

Das Stadtoberhaupt verwies bei dieser Gelegenheit auch darauf, dass die Kommune mit dem Musikschulgebäude die Räume für Unterricht und andere Aktivitäten bereitstelle. Außerdem könne die Musikschule kostenlos die Stadthalle nutzen, beispielsweise beim geplanten Konzert mit Musikschülern aus der tschechischen Partnerstadt Vrchlabí am 25. Juni.

Die Musikschule, getragen von einem Verein, hat inzwischen 1751 Schüler, davon kommen 1067 aus der Stadt Baunatal. Den Unterricht gewähleisten mehr als 40 sozialversicherungspflichtig angestellte Pädagogen. (ing)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.