A  44 bei Helsa: Jetzt beginnen die Sprengarbeiten

Helsa. An diesem Wochenende werden die Sprengarbeiten für den A 44-Tunnel Hirschhagen auf der Helsaer Seite beginnen. Seit dem Tunnelanstich am 21. August hat sich ein Bagger einige Meter tief in den Berg vorgearbeitet, nun soll der Vortrieb durch Sprengungen weitergehen.

Lesen Sie auch:

- A 44 bei Helsa: Hier entsteht der Tunnel Hirschhagen

- Baubeginn A44-Tunnel Hirschhagen - Erdmassen füllen 35.000 Lkw

Das teilte die Straßenbehörde Hessen Mobil am Freitagnachmittag mit. Hessen Mobil weist die Anwohner und die auf der B  7 an der Baustelle vorbeifahrenden Autofahrer auf die Lärmentwicklung hin und bittet die Fahrer um erhöhte Aufmerksamkeit. Kurz vor den Sprengungen werde auf einem Horn ein Signal gegeben.

Am Ostportal bei Hessisch Lichtenau haben die Tunnelarbeiten bereits Ende Mai begonnen, seither haben sich die Tunnelarbeiter dort 400 Meter weit vorgearbeitet. Der Durchstich soll in 20 Monaten erfolgen. Der Tunnel Hirschhagen wird mit 4,2 Kilometer der längste Straßentunnel in Hessen. (hog)

Archiv-Fotos: Lockerungssprengung am Hirschhagen-Tunnel

Lockerungssprengung am Hirschhagen-Tunnel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.