Carneval Club Elgershausen eröffnete die Session und stellte neues Prinzenpaar vor

Ein Abend mit vielen Debüts

Flotte Tänze: Die Prinzengarde des Carneval Club Elgershausen begeisterte mit schnellen Beinen. Außerdem zeigten sie Artistik zu poppiger Musik. Zu Ehren des neuen Prinzenpaares präsentierten sie einen Gardetanz. Fotos: C. Hartung

Schauenburg. „Heute Abend ist alles neu“, sagte Markus Busch. Zum ersten Mal stand er als Präsident des Carneval Clubs Elgershausen (CCE) auf der Bühne und eröffnete mit 200 Narren die Session.

Der Verein hatte jetzt zu seiner Auftaktsitzung in die Schauenburghalle nach Hoof eingeladen - diese erwies sich jedoch als viel zu klein. „Wir haben 170 Stühle gestellt“, sagte Busch. Es seien mehr Gäste gekommen als geplant. Den zahlreichen Besuchern wurde ein närrisches Programm geboten, welches sich über vier Stunden erstreckte. Zu sehen gab es unter anderem flotte Tänze der CCE Junioren- und Prinzengarde sowie von Einzelmariechen Michelle. Die Karneval Gemeinschaft aus Röhrenfurth begeisterte ebenfalls mit einer Tanzdarbietung. Die Wild Kids, eine ganz neue Formation im CCE, verzückte das Publikum mit einem Schlumpftanz.

Durch den Abend führte neben Präsident Markus Busch auch Lars Ring als Sitzungspräsident. Er sorgte außerdem als Brisko Schneider Double für große Lacher. Auch Franz Pyszko war mit von der Partie und erzählte in seiner Bütt lustige Bankgeschichten. „Es ist ein Abend der Debüts“, sagte Präsident Markus.

So gebe es einen neuen Vorstand, ein neues Bühnenbild und außerdem keinen Elferrat mehr auf der Bühne. Um die großen Veränderungen innerhalb des Vereins darzustellen, trugen er und Sitzungspräsident Lars die Kleidung verkehrt herum. „Wir sind ein umgekrempelter Verein“, erklärte Busch die Symbolik. Als Höhepunkt der Sitzung wurde auch das Rätsel um das neue Prinzenpaar gelöst. Nachdem Elli I. und Stefan I. mit einem Lichtermeer voller Wunderkerzen verabschiedet worden waren, betraten die neuen Tollitäten die Bühne: Jan Flaßkamp und Nadine Klima, beide Rettungsassistenten, werden in den kommenden zwei Jahren die Elgershäuser Narrenscharr regieren.

Von Carolin Hartung

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.