Feuerwehr Knickhagen zog Bilanz 2011 Gerhard Thomas erhielt silberne Ehrennadel

Acht Einsätze und 19 Lehrgänge

Ehrung für langjährige Mitgliedschaft: Die Silberne Ehrennadel des Kurhessisch-Waldeckischen Feuerwehrverbandes erhielt Gerhard Thomas (Mitte) aus den Händen von Gemeindebrandinspektor Karsten Schreiber (rechts). Dazu gratuliert Knickhagens Wehrführer Andreas Mund. Foto: Hobein

Fuldatal. Eine erfolgreiche Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Knickhagen stellte Wehrführer Andreas Mund bei der Jahreshauptversammlung vor. Die Wehr wurde im vergangenen Jahr zu insgesamt acht Einsätzen gerufen. Drei Brandeinsätze forderten das schnelle Eingreifen der Einsatzabteilung, die aus 26 Einsatzkräften, davon sechs Frauen, besteht.

Dabei war die Wehr zweimal in Wilhelmshausen bei einem Waldbrand und beim Brand einer Gartenlaube eingesetzt. Am Silvestertag musste die Wehr zu einem Schornsteinbrand in Knickhagen ausrücken. Daneben gab es einen Brandsicherheitsdienst beim Osterfeuer der Jugendfeuerwehr und vier technische Hilfeleistungen. Im Vorjahr war die Ortsteilswehr sieben Mal im Einsatz, berichtete der Wehrführer.

1542 Stunden Ausbildung

In theoretische und praktische Übungen sowie die Ausbildung investierten die Angehörigen der Einsatzabteilung 2011 rund 2500 Stunden. Den größten Anteil mit 1542 Stunden wurde für die Ausbildung in Anspruch genommen. An 19 Lehrgängen nahmen die Angehörigen der Einsatzabteilung teil.

Eine erfreuliche Bilanz zog Benjamin Damm für die Jugendfeuerwehr, die bei den Baunataler Wettkämpfen den 1. Platz belegte und erstmals an dem Bundeswettbewerb in Kassel teilnahm. Hier erreichte man den 9. Platz von 13 teilnehmenden Gruppen. Im Fuldataler Wettkampf erreichte die ältere von zwei teilnehmenden Gruppen aus Knickhagen den 2. Platz und die jüngere Gruppe den 4. Platz.

Ein Kompliment kam dann auch von Bürgermeisterin Anne Werderich für die Jugendwehr und ein Lob zur vorbildlichen Arbeit in Knickhagen bei der Einsatzleistung. „Im kleinsten Ortsteil geht richtig die Post ab“, so Werderich und bezog ausdrücklich die Line Dancers mit ein.

Dance-Festival

Die „Donkey Dancers“ hätten einen guten Start gehabt und sich als Line Dance-Gruppe etabliert, so Leiter Andreas Heinemann, der das 2. Line Dance-Festival in Knickhagen für den 19. und 20. Mai ankündigte.

Geehrt wurde Gerhard Thomas mit der Silbernen Ehrennadel des Kurhessisch-Waldeckischen Feuerwehrverbandes für seine 25-jährige Zugehörigkeit zum Feuerwehrverein. Jörg Wagner wurde zum Hauptfeuerwehrmann und stellvertretenden Gruppenführer ernannt. Christopher Seeger wurde zum Oberfeuerwehrmann sowie Franziska Seeger zur Feuerwehrfrau und Marcel Damm zum Feuerwehrmann befördert. (phk)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.