Grünen-Kandidaten zur Kommunalwahl

Ackermann führt die Liste an

Thomas Ackermann

Fuldatal. Die Fuldataler Grünen haben ihre Kandidatenliste zur Kommunalwahl am 27. März aufgestellt. Auf Platz eins wird Thomas Ackermann geführt. Die weiteren Kandidaten sind: 2. Ute Leister, 3. Werner Dörbaum, 4. Patrick Breyer, 5. Helmut Küveler, 6. Hans-Dieter Wieczorek, 7. Jonas Leister, 8. Peter Klemt, 9. Hanna Joachimmeyer, 10. Carsten Schweitzer, 11. Mark Rodekurth, 12. Rainer Klusmann, 13. Charlotte Leister, 14. Matthias Meyer, 15. Wilfried Zintel, 16. Birgitt Selke-Weinmann, 17. Arnulf Weinmann.

„Erfreulicherweise haben sich wieder Bürger bereitgefunden, ehrenamtlich für eine ökologische, soziale und wirtschaftlich verantwortliche Politik in Fuldatal einzutreten“, heißt es in einer Pressemitteilung der Grünen.

Zahlreiche Probleme seien in der nächsten Legislaturperiode zu lösen: Als Stichworte nennen die Grünen die Rekommunalisierung der Stromnetze, die Ansiedlung von Gewerbe in Ihringshausen-West und in der Fritz-Erler-Anlage, die weitere Sanierung der gemeindlichen Gebäude und den Ausbau des Ihringshäuser Ortszentrums, das mit einer besseren Mobilität mittels Tram nur gewinnen könne. Dabei seien die Finanzen der Gemeinde stets im Blick zu behalten. (mic) Archivfoto:  Busch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.