Multivisionsschauen in der Stadthalle mit Fotografen aus der Region und neuem Konzept

Afrika und USA als Fotoreisen mit Musik

Amerika-Reisende aus Kaufungen: Elvira und Hans-Gerhard Pfaff, hier am Moraine Lake in den kanadischen Rocky Mountains, kommen diesmal mit einer USA-Show und der Rockgruppe „The Prisoners“ nach Baunatal. Archivfoto: Pfaff/nh

Baunatal. Ende nächsten Monats beginnt in Baunatal eine weitere Saison der beliebten Multivisionsschauen in der Stadthalle. Die bringt nicht nur renommierte Fotografen aus der eigenen Region wie die Delphos aus Gudensberg und die Pfaffs aus Kaufungen in die VW-Stadt, sondern in Teilen auch ein neues Konzept.

Gisela und Manfred Delpho kommen gemeinsam mit der Trommelgruppe Kenkeliba und afrikanischen Rhythmen, Elvira und Hans-Gerhard Pfaff mit der hier zu Lande bestens bekannten Rockgruppe „The Prisoners“.

Beeindruckende Bilder: Fotos von Manfred Delpho

Beeindruckende Bilder: Fotos von Manfred Delpho

Die Themen und Termine (Beginn jeweils um 19.30 Uhr in der Baunataler Stadthalle): • Ihre Namibia-Schau, untermalt mit afrikanischer Musik, zeigen die Delphos am Dienstag, 27. September. Das Gudensberger Ehepaar hat schon mehrfach das westafrikanische Land bereist und berichtet über die Begegnungen mit wilden Tieren, faszinierenden Landschaften und ungewöhnlichen Menschen. • Die Pfaffs, seit Jahrzehnten in Kanada unterwegs, sind inzwischen auch durch die Vereinigten Staaten gereist. Ihre Show „Mit der Harley durch die USA“ präsentieren sie am Dienstag, 25. Oktober.

Weitere Multivisionsschauen werden sich mit Europas wilden Wäldern (24. November), Peru und dem Erbe der Inka (24. Januar), Schottland (28. Februar) und den Touren des Survival-Papstes Rüdiger Nehberg (20. März). (ing)

Karten vorab: 8,70 Euro (ermäßigt 7,60 Euro); Abendkasse: 10 Euro. Europas Wälder: Eintritt frei. Nehberg: 10,90 Euro, Abendkasse: 12 Euro.

Vorverkauf: HNA-Kartenservice in Baunatal, Europaplatz 1, Telefon 05 61/49 18 90, und in Kassel, Kurfürstengalerie, Telefon 05 61/20 32 04. www.baunatal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.