Überraschend

Ahnatal: CDU-Bürgermeister Aufenanger tritt ohne Gegenkandidaten an

Ahnatal. Ahnatals CDU-Bürgermeister Michael Aufenanger wird sich am 9. November ohne Gegenkandidat zur Wiederwahl stellen: Der SPD-Bewerber für dieses Amt, der auf der Mitgliederversammlung des Ortsvereins eigentlich am Freitagabend im Ortsteil Weimar gekürt werden sollte, hatte wenige Tage zuvor das Handtuch geworfen.

Das erfuhren die SPD-Mitglieder erst zu Beginn der Sitzung. Zur Person dieses Kandidaten wollte das Vorstandsteam des Ortsvereins nichts sagen. Es sei Stillschweigen vereinbart worden.

Nun bleibt nicht mehr genügend Zeit für die SPD, einen neuen Kandidaten zu suchen. Denn in drei Wochen endet bereits die Frist zur Einreichung der Wahlvorschläge. (pdi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.