Ahnatal erweitert Kita-Betreuungszeit

Für die Jüngsten: Bislang gibt es eine Krippengruppe in der Kita in Weimar, ab 2016 könnte eine weitere am Kammerberg eingerichtet werden. Foto:  dpa

Ahnatal. Gute Nachrichten für die Eltern am Kammerberg in Ahnatal. Ab dem 1. September werden die Betreuungszeiten im Kindergarten Regenbogen deutlich erweitert.

„Nach den Sommerferien können Eltern ihre Kinder bis 16 Uhr am Kammerberg betreuen lassen“, teilte Julia Körner, Mitglied im Elternbeirat der Kita Regenbogen, mit.

Aus Sorge um das Betreuungsangebot in der Kita am Kammerberg hatten Eltern im Mai ein Forderungspapier formuliert und Unterschriften gesammelt, die sie im Anschluss an die Gemeindevertretersitzung übergaben.

Julia Körner

Außerdem beginnt eine Woche später ein auf zwei Jahre angelegtes Pilotprojekt an allen drei Kindertagesstätten der Gemeinde: „Ab dem 7. September wird die Betreuungszeit auf 17 Uhr verlängert.“ sagte Körner und ergänzt: „Wir müssen jetzt schauen, wie das Angebot angenommen wird.“ Voraussetzung für die Erweiterung sei, dass in jeder Kita jeweils vier Kinder für die zusätzliche Stunde angemeldet sind. Der Elternbeirat habe im Vorfeld eine Umfrage gemacht. Laut Körner haben etwa 15 Eltern Bedarf an einer Betreuung bis 17 Uhr. Sowohl Elternbeirat als auch die Eltern freuen sich indes über das Entgegenkommen der Gemeinde. Das erweiterte Angebot steigere auch die Attraktivität des Ortes für junge Familien.

Derzeit gibt es am Kammerberg drei Kita-Gruppen mit insgesamt 70 Betreuungsplätzen. Aktuell besuchen 43 Kinder die Einrichtung. Aufgrund der kürzeren Betreuungszeiten bis 14 Uhr hätten viele Eltern ihre Kinder in die Einrichtungen nach Heckershausen oder Weimar gebracht. Dort wurden die Kinder schon in der Vergangenheit bis 16 Uhr betreut.

Um die Auslastung der Kita nachhaltig zu verbessern, werde aktuell auf Basis eines SPD-Antrags die Einrichtung einer weiteren Krippengruppe in der Einrichtung am Kammerberg geprüft.

Mehr zum Thema lesen Sie in der gedruckten Donnerstagausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.