Neue Zahnärztin für Weimar

Dr. Mejrema Willmann übernimmt Praxis von Thomas Wendel

+
Eröffnet im September: Dr. Mejrema Willmann aus Kassel in einem der Behandlungsräume in Ahnatal-Weimar. 

Ahnatal. Mejrema Willmann will es noch einmal wissen und sich mit einer eigenen Praxis in Ahnatal selbstständig machen. Raus aus der Stadt und rein ins Dorf.

Für den Ahnataler Ortsteil Weimar ist die Zahnärztin mit ihrer offenen und freundlichen Art in jedem Fall ein Gewinn. Die Kasselerin übernimmt ab September die Zahnarztpraxis von Thomas Wendel, der den Betrieb vor gut sechs Monaten aufgegeben hatte. Damit hat Weimar nun wieder eine eigene Zahnärztin.

Willmann war zuletzt in einer Gemeinschaftspraxis in Wilhelmshöhe tätig. Ihr Schwerpunkt ist familienorientierte Kinder- und Jugendzahnheilkunde. „Ich liebe Kinder und es bereitet mir große Freude, junge Menschen spielerisch zu behandeln“, sagt Willmann. Ihr sei es ein großes Anliegen, den Patienten, egal ob groß oder klein, die Angst vor dem Zahnarztbesuch zu nehmen. „Ich versuche das, in dem ich jeden meiner Schritte erkläre“, sagt die kommunikative und fröhliche Medizinerin mit einem Lächeln.

Unterstützt wird die Zahnmedizinerin aus dem ehemaligen Jugoslawien auch von der guten Seele der Praxis: „Claudia Voigt wird wieder bei mir arbeiten“, verrät Willmann. Ihr Team wird ergänzt von zwei Zahnarzthelferinnen in Teilzeit. Eine dritte Teilzeitkraft suche Willmann noch. Ebenso eine Reinigungskraft, um das Praxisteam zu komplettieren. „Bewerber können sich gerne schriftlich an mich wenden oder bei der Zahnärztekammer Hessen melden.“

Im Moment ist in der Praxis mit drei Behandlungsräumen noch einiges zu tun. Termine können aber schon ab Montag, 27. August, gemacht werden. Willmann würde sich freuen, wenn auch Patienten ihres Vorgängers den Weg zu ihr finden. Doch selbst aktiv werden darf sie wegen der Datenschutzgrundverordnung nicht: „Die Patientenakten dürfen von mir nur nach Einwilligung eingesehen werden“, erklärt Willmann, die auch schon Kontakt zu Kollegen in der Gemeinde aufgenommen hat. Ihr sei es wichtig, das Angebot in Ahnatal zu ergänzen und mit den anderen Zahnärzten in den Ortsteilen Heckershausen und am Kammerberg gut zusammenzuarbeiten. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und denke, dass ich hier gut reinpasse“, sagt Willmann, die ihre Freizeit am liebsten im Garten verbringt.

Die Zahnarztpraxis ist ab Mitte September täglich von 8 bis 12 Uhr, mittwochs und freitags bis 13 Uhr, nachmittags von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Kontakt: Dr. Mejrema Willmann, Steinweg 10, Ahnatal, Tel. 0 56 09/80 48 44.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.