Erste Sport Expo lockte Sportbegeisterte nach Ahnatal

Animierte zum Tauchen: Machteld Vorwerk, Inhaberin des Unterwasserladens aus Kassel, beriet die sechs Jahre alte Mailin und ihren Vater Miled Ben Dhiaf in Sachen Ausrüstung. Fotos:  Rogge-Richter

Ahnatal. Ob im Wasser, an Land oder in der Luft: Auf dem rund 5000 Quadratmeter großen Gelände des Deltha Fitness Clubs an der Rasenallee in Ahnatal waren am Sonntag zahlreiche sportbegeisterte Menschen in Bewegung.

Zur ersten Sport Expo Ahnatal, die Holger Weber, Betreiber des Deltha Fitness Clubs, und Tom Kretschmer, Inhaber von Toms - dem Fahrradladen und E-Bikeprofi in Kassel, organisiert hatten, machten Fallschirmspringer, Taucher, Lauf- sowie unter anderem Fahrradexperten den Besuchern mächtig Lust auf ihre Sportarten.

„Wir haben diese Sportmesse ins Leben gerufen, weil es lange Zeit keine Veranstaltung dieser Art in Nordhessen gab. Wir läuten eine neue Ära ein“, sagte Tom Kretschmer, der den Besuchern rund 15 E-Bikes zum Ausprobieren mitgebracht hatte. „Getreu unserem Motto ‚Denn Bewegung ist Leben’ versuchen wir mit unserer Expo, noch mehr Bewegung in die Sport- und Gesundheitslandschaft zu bringen. Mehr als zehn Aussteller präsentieren bei uns ihre Leistungen und Produkte“, fügte Holger Weber hinzu. Sein Team zeigte den Besuchern nicht nur, wieviel Spaß Zumba und Spinning machen können, sondern erläuterte ihnen auch die Benutzung der Fitnessgeräte.

Starkes Team: Tom Kretschmer, Inhaber von Toms - dem Fahrradladen und E-Bikeprofi in Kassel, sowie Petra und Holger Weber, Betreiber des Deltha Fitness Clubs (von links), haben gemeinsam die erste Sport Expo in Ahnatal organisiert.

Die Themen Bewegung, Gesundheit und Wellness standen bei der „Messe für Aktive und alle, die es werden wollen“ den ganzen Tag über im Mittelpunkt. In Form von Vorträgen, Vorführungen und unter anderem Informationsständen sorgten die Aussteller aus der Region dafür, dass sich so mancher Besucher umgehend auf den Sattel der dort präsentierten Fahrräder schwang oder in Schuhen von Theuermeister’s Laufladen eine Runde um den Fitness Club joggte. Wer wollte, legte Tauchermaske und Flossen an und ging im Schwimmbad probeweise auf Tauchgang. „Viele Tauchinteressierte bestellen ihre Ausrüstung im Internet. Weil diese dann oftmals nicht richtig passt, verlieren sie schnell den Spaß an unserem Sport. Bei uns haben sie heute die Gelegenheit, sich zum Beispiel eine Maske zuzulegen, die korrekt sitzt“, erläuterte Machteld Vorwerk, Inhaberin des Unterwasserladens in Kassel.

Auf dem abwechslungsreichen Programm der Sport Expo standen zudem die Landung der Aero-Fallschirmspringer, ein Vortrag zum Thema „Übergewicht und Zivilisationskrankheiten“, den Vitalexperte Marc Schiller hielt, sowie ein Gespräch zwischen HNA-Chefredakteur Horst Seidenfaden und Sportfachmann Jan Meyer aus Calden rund ums Thema Bewegung. (pri)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.