Unbekannte brachen zwei Mercedes auf - Airbags und Navis gestohlen

Lohfelden. Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag Navigationsgeräte und Airbags aus zwei Fahrzeugen in Lohfelden entwendet. Der Schaden an den Autos beträgt 500 Euro, der Wert der gestohlenen Geräte beläuft sich auf insgesamt 4000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen um ihre Mithilfe.

Der erste Fall ereignete sich im Ortsteil Ochshausen. Der 26-jährige Eigentümer eines Mercedes-Kombis hatte seinen Wagen am Montagabend auf einem Parkplatz im Friedrich-Ebert-Ring abgestellt. Als er am Dienstagmorgen zurückkehrte, war der Wagen aufgebrochen. Die Diebe hatten die Dreieckscheibe in der linken, hinteren Tür eingeschlagen und sich so Zugang zu dem Fahrzeug verschafft. Dann bauten sie fachmännisch sowohl den Fahrer-Airbag aus dem Lenkrad als auch das fest installierte Navigationsgerät samt CD-Radio aus.

Fast das gleiche Bild zeigte sich den Ermittlern in der Söhrestraße. Auch hier wurde die Dreieckscheibe, diesmal hinten rechts, eines Mercedes eingeschlagen. Sowohl ein Airbag als auch das Navigationssystem wurden gestohlen.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise werden unter Tel. 0561/9100 entgegengenommen. (hog)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.