Vorverkauf läuft gut

Alle wollen zu den Dorfrockern am Flughafen Kassel-Calden

+
Die Dorfrocker: Markus (von links), Tobias und Philipp sind zusammen mit ihrer Live-Band am 1. April 2017 in Calden – mit neuen Songs und bekannten Party- und Dorfrocker-Klassikern.

Kreis Kassel. Sie bleiben ihren ländlichen Wurzeln treu: die Dorfrocker. Mit dem neuen Album „Heimat.Land.Liebe“ schoss die Band erneut aus dem Stand in die Top 10 der deutschen Charts.

Mit einem Mix aus Rock, Pop, Volksmusik und ihren zahlreichen Dorfrocker-Krachern reißen sie Woche für Woche ihre Konzertbesucher mit und von den Bänken. Nun sind die fränkischen Partyrock-Stars am Samstag, 1. April, mit ihrer Liveband zur ersten großen Airport Gaudi am Flughafen Calden.

„Wir freuen uns schon riesig auf die Dorfrocker bei uns in Calden – und hoffen auf eine volle Halle mit gut gelaunten Gästen“, sagen die Veranstalter. Das Ambiente am Flughafen werden einzigartig und in dieser Form einmalig in der Region sein.

Drei Brüder aus Bamberg

Die Dorfrocker sind seit Jahren auf Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs und sorgen für rockige Partystimmung. Die drei Brüder Tobias, Markus und Philipp Thomann, die aus einem 900-Seelen-Dorf bei Bamberg kommen, stehen wie keine andere Band fürs Land.

Lustig, locker und spontan geht es bei ihren Auftritten zur Sache. Und immer wieder wird das Publikum ins Geschehen mit einbezogen. Die Dorfrocker verbinden alle Generationen. Der Erfolg des Party-Trios lässt sich auch in Zahlen ausdrücken. So spielten die Dorfrocker bereits über 1000 Live-Shows und waren in mehr als 100 TV-Shows zu Gast – von Florian Silbereisen, über den „ZDF-Fernsehgarten“ bis hin zu den RTL2 „Aprés Ski Hits“. Viele ihrer Liveshows sind ausverkauft. Sie spielen auf großen Rock-Festivals genauso wie im „Bierkönig“ auf Mallorca, doch am Liebsten lassen sie es bei Festen auf dem Land so richtig krachen, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Wir fühlen uns einfach wohl in Dörfern, weil wir selbst aus einem kommen und hier noch jeder jeden kennt, Vereine und Zusammenhalt existieren und es eben nicht so hektisch und anonym zugeht wie in einer Großstadt“, sagt Sänger Tobias Thomann. Zudem könnten die Musiker ganz klar sagen: „Im kleinsten Nest gibt’s das geilste Fest.“

Wer am Samstag, 1. April, ab 20 Uhr in Calden dabei sein und Karten für den Auftritt der Dorfrocker haben möchte, kann diese ab sofort im Vorverkauf zum Vorzugspreis von 19,50 Euro unter anderem beim HNA-Kartenservice kaufen oder unterwww.dorfrocker-calden.de beziehen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.