SPD: 1011 Euro für krebskranke Kinder gespendet

Baunatal. Der abschließende Kassensturz hat es bestätigt: 1011 Euro für den guten Zweck, nämlich für krebskranke Kinder, kamen beim Sammeln während des Sulperknochenessens der SPD Altenbauna und durch einige ergänzende Spenden zusammen.

Um die 200 Gäste waren zum Sulperknochen-Abend in die Baunataler Stadthalle gekommen. Organisator Luigi Coppola hatte auch eine große Tombola organisiert.

Die Spende am 16. August ihrem Zweck übergeben werden, wenn die Radler der „Tour der Hoffnung“ in Baunatal Station macht. Dabei handelt es sich um eine Rundfahrt von Promis zugunsten krebskranker Kinder. (ing)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.