Alubleche für 1500 Euro gestohlen

Fuldatal. Unbekannte Täter haben nach Angaben der Polizei zwischen Samstagmorgen und dem gestrigen Montagmorgen eine Europalette mit geriffelten Alublechen von einem Firmengrundstück an der Niedervellmarschen Straße in Ihringshausen entwendet.

Die Profile im Wert von 1500 Euro, die auf einer Palette gestapelt waren und ein Gesamtgewicht von 1,2 Tonnen hatten, waren auf dem frei zugänglichen Firmengrundstück zwischen einer Lagerhalle und der dahinter gelegenen Bahntrasse gelagert.

Nach Ermittlungsstand sind die Täter mit einem Transportfahrzeug auf das Grundstück gefahren und haben die Palette vermutlich mit einem Kran, Gabelstapler oder Hubwagen aufgeladen. Die 600 Alubleche in den Größen 60 cm x 30 cm und 100 cm x 30 cm sind Zubehör für Absperrgitter.

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon 05 61/91 00. (mic)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.