Ampel nach Unfall in Baunatal noch defekt

Niedergemäht: Der Lastwagen drehte sich über die Verkehrsinsel un d beschädigte Ampel und Verkehrsschilder. Foto: nh

Baunatal. Es wird noch einige Tage dauern, bis die Ampel an der Wolfsburger Straße wieder funktioniert. Die Anlage war zusammen mit einigen Verkehrsschildern bei einem Unfall am vergangenen Freitag von einem Lastwagen umgemäht worden.

„Ob es diese Woche noch was wird, wissen wir nicht“, sagt Stadtsprecher Roger Lutzi. Der Auftrag zur Reparatur der Ampel sei erteilt. Laut Lutzi wird der Verkehr an der Kreuzung Wolfsburger Straße/Hannoversche Straße/Fehrenberger Straße mit Verkehrsschildern geregelt.

Am Freitag war ein 57-jähriger Fahrer aus Waldau auf glatter Straße mit seinem Lastwagen gegen einen anderen Lkw geprallt. Dieser hatte sich dann über eine Verkehrsinsel gedreht. (sok)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.