Ein Aussichtsturm für Fische im Gartenteich

+

Baunatal. Einen Aussichtsturm für Fische hat Franz Walter in seinem Gartenteich in Altenbauna gebaut. Der Turm funktioniert, weil er auf einem Sockel mit Löchern steht, durch die Goldfisch und Co. ins Glas schwimmen können.

„Freunde und Bekannte versetzt es immer wieder in Erstaunen, was sie da sehen“, schreibt Walter. Er müsse dann stets erklären, wie die Sache mit dem Glaszylinder vonstatten geht.

Und: „Meine Fische finden es wohl auch recht angenehm.“ Denn durch die Sonneneinstrahlung auf das Glas sei die Temperatur im Turm höher als im restlichen Teich. (ing)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.