Ausstellung zu Folgen des Krieges

Kassel. Die Ausstellung „Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg“ ist bis zum 31. Mai im Kreishaus des Landkreises Kassel, Wilhelmshöher Allee 19-21 in Kassel, zu sehen. Thema sind die Auswirkungen des Krieges und die Opfer in Afrika, Asien und Ozeanien.

Zur Einführung findet heute, Donnerstag, 3. Mai, ab 19 Uhr ein Vortrag des Ausstellungskurators Karl Rössel statt. Weitere Vorträge folgen immer donnerstags ab 19 Uhr im Saal der Volkshochschule, Wilhelmshöher Allee 19-21. (kes)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.