Automaten in Gaststätte aufgebrochen

Ahnatal. Ein oder mehrere unbekannte Täter brachen am frühen Mittwochmorgen in den Ahnatal-Grill in Weimar ein und erbeuteten nach Angaben der Polizei Münzgeld aus zwei Automaten.

Der 35-jährige Besitzer wurde durch einen ausgelösten Alarm auf den Einbruch aufmerksam. Als er nach dem Rechten schaute, waren die Diebe bereits verschwunden. Daraufhin alarmierte der 35-Jährige um 4.26 Uhr die Kasseler Polizei.

Wie die ersten Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes am Tatort ergaben, hatte der oder die Täter das Fenster zum Raucherraum aufgehebelt und sich so Zugang zur Gaststätte verschafft. In den Räumlichkeiten wurden zwei Spielautomaten aufgehebelt und das darin vorhanden Münzgeld entwendet.

An dem Fenster und den Automaten entstand ein Schaden in unbekannter Höhe.

Die weiteren Ermittlungen werden von dem für die Bearbeitung von Einbrüchen zuständigen Kommissariat K 21/22 der Kasseler Kripo geführt. Hinweise zur Tat richten mögliche Zeugen an das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Telefon 05 61/91 00. (mic)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.