Aktion „Leseratte“: Claudia Friedrich las in der Bücherei Lohfelden – Kinder der Grundschule Vollmarshausen hörten zu

Autorin erzählt vom Leben einer Schneeflocke

Interessiert dabei: Die Kasseler Autorin Claudia Friedrich las in der neuen Bücherei in Lohfelden aus ihrem Buch „Flox, die Schneeflocke“. Die Kinder der Grundschule Vollmarshausen hörten interessiert zu und befragten die Autorin über ihre Arbeit. Foto: Wohlgehagen

Lohfelden. Flox, die Schneeflocke, hat schlechte Laune. Sie wünscht sich, ein Sonnenstrahl zu sein. Die Eisprinzessin und Herr Winter erfüllen ihr diesen Wunsch. Doch macht ihr das neue Dasein wirklich Spaß?

Mehr über die Kindergeschichte von Unzufriedenheit und der Suche nach dem Glück erfuhren Schüler aus den Klassen 3 a und 3 b der Grundschule Vollmarshausen jetzt aus erster Hand von der Buchautorin Claudia Friedrich persönlich. Die Lesung mit der Kasseler Schriftstellerin war ein gelungener Abschluss der Bücherei-Aktion „Ich bin eine Leseratte“. Auch weil die zehn- und elfjährigen Kinder die Autorin anschließend mit Fragen löchern durften.

Nicht alles läuft glatt

Im Verlauf der Kinderbuchgeschichte schien es zunächst, als hätte die Schneeflocke Flox nur Glück gehabt. Aber einiges geht auch schief in ihrem neuen Leben als Sonnenstrahl. Nach einem Kontakt mit dem Mond gesteht Flox der Sonne schließlich, dass sie Heimweh hat und zurück möchte in die Winterwelt. Die Kinder lernen aus dem märchenhaften Buch, dass auch im wahren Leben nicht alles glatt laufen kann.

In Bücherei ausleihen

Von Claudia Friedrich wollten die Schüler wissen, wann und wo sie die Idee für diese Phantasiegeschichte gehabt hat und wie lange es dauert, ein 56 Seiten starkes Buch zu schreiben. „Die Umwelt liefert viele Geschichten“, schreiben sei aber auch von Stimmungen abhängig, verriet die Autorin den Kindern.

Die Idee für die Geschichte von Flox, der Schneeflocke, sei ihr bei einem Winterspaziergang mit ihrer Familie gekommen. Wichtig war für die Kinder auch die Information, dass das Buch über Flox, wie die beiden anderen von Claudia Friedrich veröffentlichen Kinderbücher „Der Pfirsichbaum“ und „Schnecke Tilli hat Ferien“, in den Büchereien in Lohfelden und Vollmarshausen ausgeliehen werden kann.

Buchgutschein für jeden

Am Schluss musste die Autorin weitere Fragen beantworten: Etwa danach, was sie an einem Buch verdient und wo die Originale der in dem Buch abgedruckten Illustrationen aufbewahrt werden. Von den für die Aktion in der Bücherei zuständigen Mitarbeiterinnen erhielt jede „Leseratte“ einen Buchgutschein im Wert von je zehn Euro. (ppw) Service: Das Kinderbuch „Flox - die Schneeflocke, die ein Sonnenstrahl sein wollte“ von Claudia Friedrich (Tel. 05 61/87 21 22, E-Mail: friedrich.cl @web.de) ist im Wolkenreiter-Verlag erschienen: ISBN 3-9807435.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.