Autowochen im RATIO_Land

+
Begehrter Hauptpreis: Das RATIO_Land Baunatal verlost während der Autowochen in Kooperation mit dem Autohaus Glinicke einen brandneuen VW Up!. Wer den angesagten Kleinwagen mit nach Hause nehmen möchte, benötigt lediglich etwas Losglück.

Im RATIO_Land dreht sich in den kommenden Wochen alles rund ums Auto: Classic Cars, Youngtimer, Neuwagen – in Kooperation mit dem Autohaus Glinicke stellt Baunatals großes Einkaufszentrum insgesamt 21 Fahrzeuge aus sieben Jahrzehnten Automobilgeschichte vor. Höhepunkt: Die Verlosung eines VW Up!

„Mit verlosen meinen wir nicht etwa zwölf Monate testen und dann zurückgeben. Nein, wir verschenken das Auto“, sagt Centermanager Fritz von Schmiden. Voraussetzung ist lediglich die Teilnahme an einem Gewinnspiel. Los-Boxen stehen direkt neben dem in der Ladenstraße ausgestellten Hauptpreis, direkt gegenüber des Gerry-Weber-Stores im Erdgeschoss.

Neuwagen und Classic Cars

Dort finden sich auch bis Samstag, 9. November, verteilt auf verschiedene Aktionsflächen insgesamt 21 Fahrzeuge vom Autohaus Glinicke, das während der Autowochen im RATIO_Land 15 Neuwagen verschiedener Marken, je ein Porsche 911 Carrera 3.2 Cabrio (Baujahr: 1988) und ein Porsche 911 Carrera 3.2 Coupé (1986) sowie vier Oldtimer präsentiert. Zu den Classic Cars zählen ein Volkswagen vom Typ 82 (Kübelwagen) aus dem Jahr 1945, ein Käfer-Cabrio (1979), ein VW-Bus T1 Westfalia von 1966 und ein dreißig Jahre alter Porsche 914. Für fachliche Beratung während der Autowochen sorgen vor Ort kompetente Mitarbeiter aus dem Glinicke-Team.

Download

PDF der Sonderseite RATIO_Land

Am Sonntag, 3. November, findet im RATIO_Land der letzte verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr statt. Die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Zusätzlich zur Auto-Show dürfen sich die Besucher des Einkaufszentrums nicht nur am Sonntag, sondern auch bereits am Samstag auf eine Carrera-Bahn freuen, die in der Ladenstraße aufgebaut sein wird.

Kostenloser Check von Kasseler Facebook-Experten

Ebenfalls für den kommenden Sonntag hat das Centermanagement Facebook-Experten der Kasseler Social-Media-Agentur Y-Site eingeladen. Sie erklären und überprüfen dann auf Wunsch kostenlos die Facebook-Privatsphäre-Einstellungen der Ratio-Kunden. (psn)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.