Azubis bei Wettbewerb erfolgreich und gewinnen Segeltörn

Lohfelden. Der zweite Preis des Azubi-Wettbewerbs der hessischen Chemieindustrie geht in diesem Jahr nach Lohfelden.

Wie der Arbeitgeberverband mitteilte, wurde das Team der Technoform Group (Kunststoffverarbeitung, Isolierungen) ausgezeichnet.

Die jungen Leute hatten das Thema „Chemie hat’s - Start in deine Zukunft“ mit einem Memoryspiel in Szene gesetzt. „Ausbildungsberufe, die einen guten Start in die berufliche Laufbahn darstellen, bleiben so schnell im Gedächtnis“, heißt es in der Begründung der Jury.

Ausgedacht haben sich das Spiel die Auszubildenden Eleonora Gerhardt, Carina Maier, Edwin Fuhrmann, Slawomir Surtel und Enes Kurt. Die fünf Siegerteams gewinnen einen Segeltörn. (ket)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.