Bätzold und Jakob führen VW-Betriebsrat an

+
Carsten Bätzold

Baunatal. Wie erwartet ist am Dienstag Carsten Bätzold (46) zum Vorsitzenden des Betriebsrat von Volkswagen in Baunatal gewählt worden. Der Schauenburger folgt auf Jürgen Stumpf, der in die passive Phase der Altersteilzeit wechselte.

Stellvertreterin ist nun Ulrike Jakob (52) aus Edermünde, zuletzt Geschäftsführerin der VW-Arbeitnehmervertretung. Bätzold - verheiratet, zwei erwachsene Kinder - lernte ab 1982 Universalfräser im Werk, 1990 zog er in den Betriebsrat ein und übte dort diverse Funktionen aus. Künftig wird er auch im Gesamt- und Konzernbetriebsausschuss von VW sitzen.

Ulrike Jakob

Der neue Mann an der Spitze betont, er wolle „den Kasseler Weg“ weitergehen, nämlich gemeinsam mit der Werksspitze für Beschäftigungssicherung eintreten.

Jakob - verheiratet, auch zwei erwachsene Kinder - schloss 1978 die VW-Ausbildung zur Bürofachangestellten ab und kam 1993 erstmals in den Betriebsrat. (ing)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.