Band „Juli“ will Freitagabend 2000 Besucher rocken - Karten an der Abendkasse

Die Wetteraussichten für das Open-Air-Konzert Freitagabend mit den Deutschrock-Gruppen Juli und Bosse könnten besser nicht sein: schön warm, kein Wind und - vor allem - kein Regen.

Wenn die Vorhersagen der Wetterfrösche zutreffen, erwartet die Besucher des Festplatzes in Kaufungen ab 19 Uhr ein prächtiges Rockkonzert. Gestern wurde die große Bühne mit den gewaltigen Lautsprechertürmen vom Kaufunger Unternehmen Ambion aufgebaut und das Gelände für das Großereignis im Rahmen der 1000-Jahr-Feier vorbereitet.

Rund 1100 Karten sind schon verkauft, gerechnet wird mit bis zu 2000 Besuchern. Karten gibt es auch an der Abendkasse für 28,50 Euro. Jugendliche zahlen 11,50 Euro, Kinder bis zwölf Jahren haben freien Eintritt. Die Karten berechtigen auch zur Hin- und Heimfahrt mit der Straßenbahn, Linie 4, Haltestellen Gesamtschule oder Rieckswiesen. Einlass ist ab 18 Uhr, Bosse legt eine Stunde später los, gegen 21 Uhr wollen Juli die „perfekte Welle“ über den Festplatz schwappen lassen. (tom)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.