Rotes Sportauto stand auf VW-Parkplatz

Golf am VW-Werk gestohlen

Baunatal. Unbekannte Autodiebe haben am Mittwoch vom VW-Gelände in Baunatal einen hochwertigen roten Sport-Golf R der Modellreihe Golf VI gestohlen, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

Das eineinhalb Jahre alte Fahrzeug mit dem Kennzeichen HR-RR 271 stand am Mittwoch zwischen 14 und 22.40 Uhr verschlossen auf dem Parkplatz Nord 3 am VW-Werk. Der Wert des Autos wird auf 30.000 Euro geschätzt.

Als der Besitzer, ein Felsberger, am Abend zum Parkplatz zurückkam, entdeckte er den Diebstahl und zeigte ihn gleich darauf beim Polizeirevier Süd-West in Altenbauna an. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Der Golf ist mit schwarzem Leder ausgestattet, er hat ein schwarzes Schiebedach, Direktschaltgetriebe (DSG) und ein Navigationssystem RNS 510. Die Winterreifen der Marke Continental haben die Dimension 235/35/R 19. Die Leichtmetallfelgen sind ebenfalls schwarz und haben eine rote Umrandung. Im Wagen lagen zudem ein Paket mit drei Jacken im Gesamtwert von 500 Euro und ein Handstaubsauger der Marke Bosch.

Der Fall wird von der Kasseler Kripo bearbeitet. Die hofft nun auf Hinweise von Zeugen zur Tat oder zum Verbleib des auffälligen Fahrzeugs. (ing)

Hinweise: Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Telefon 0561/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.