38-Jähriger verhaftet: Täter schluckte Herointütchen bei Festnahme

Baunatal. Die Polizei hat am Samstagabend einen 38-jährigen Baunataler festgenommen. Er steht im dringenden Tatverdacht, mindestens ein Auto in Altenbauna aufgebrochen zu haben.

Gegen 18 Uhr hatten Anwohner den Aufbruch eines Ford Fiestas gemeldet. Noch während der Aufnahme der Anzeige meldete sich ein weiterer Zeuge aus Altenritte. Er meldete einen Einbruch in einen Opel Corsa. Die Polizei leitete eine Fahndung ein.

Gegen 21 Uhr konnten Beamte den Verdächtigen im Bereich der Wilhelmshöher Straße/Altenbauner Straße ausfindig machen. Der polizeibekannte Mann hatte Aufbruchswerkzeug bei sich und war mit einem mutmaßlich gestohlenen Fahrrad unterwegs. Bei seiner Festnahme hatte er versucht ein Herointütchen im Mund verschwinden zu lassen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach dem Eigentümer eines schwarzen Mountainbikes des Herstellers Haibike. Der Eigentümer soll sich bei der Polizei Kassel unter 05 61/91 00 melden. (axl)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.