Werk Baunatal

Abbau von Überstunden: Wieder Schließtag bei VW

Baunatal. Eine Reihe von Beschäftigten im VW-Werk Kassel in Baunatal ist derzeit von einzelnen Schließtagen betroffen. Der nächste ist geplant für Freitag, 16. Juni.

Laut Werksprecher Heiko Hillwig werden die Brückentage dazu genutzt, Arbeitszeitkonten abzubauen, damit senke man letztlich Personalkosten. Einen Schließtag habe es kürzlich schon nach Himmelfahrt gegeben, so der Sprecher.

Auch Betriebsratschef Carsten Bätzold betont, dass die Schließtage nicht aufgrund einer Flaute in der Produktion zustande kommen. Unter anderem gebe es Umstrukturierungen in einigen Abteilungen. „Wir rüsten ein, zwei Produkte in der Montage um“, erläutert Bätzold.

Betroffen sind laut Hillwig Mitarbeiter quer durch alle Abteilungen. Maximal würden an der Aktion maximal 1200 Mitarbeiter beteiligt, so Hillwig. Die tatsächliche Zahl der Beschäftigten, die frei haben, liege aber deutlich niedriger, weil die Auftragslage in vielen Bereichen so gut sei, dort werde auch gearbeitet. Laut Hillwig sind derzeit keine weiteren Schließtage in Baunatal geplant. 

Rubriklistenbild: © Kühling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.