Nordhessens größte Autoschau

Firmen präsentieren Fahrzeuge von 23 Marken in Baunatal

+
Auf dem Laufsteg: Schon im vergangenen Jahr waren die Quads ein Hingucker. Die gibt es am Wochenende in Baunatal ebenso zu sehen wie die neusten Modelle zahlreicher Autohersteller.

Baunatal. Die neusten Automodelle, jede Menge Quads, und eine gute Portion an Unterhaltung – das erwartet wieder die Besucher der Automobilausstellung in Baunatal.

Am kommenden Wochenende, 21./22. April, öffnet Nordhessens größte Autoschau auf dem Marktplatz und dem Europaplatz ihre Pforten. Elf Aussteller präsentieren insgesamt Fahrzeuge von 23 Automarken. Autos von Audi, Porsche und VW sind genauso dabei wie etwa von Ford, Mercedes, Peugeot, Mitsubishi und Volvo. Auch die Elektrofahrzeuge von Tesla können in Baunatals Innenstadt bestaunt werden. Ein Schwerpunkt der Ausstellung liege wieder beim Sonderthema „Elektromobilität“, heißt es in einer Pressemitteilung des Baunataler Stadtmarketings, das die Veranstaltung organisiert.

Die Aussteller zeigen ihre Modelle auch in diesem Jahr beim sogenannten Car-Walk auf dem roten Teppich. Mit Uwes Fahrradeck ist zudem ein Fahrradladen mit von der Partie.

Laut Mitteilung sorgen mehrere Baunataler Vereine sowie die Tanz- und Musikschule Enjoy für ein buntes Rahmenprogramm. Mehrere Tanzgruppen werden für die beiden Ausstellungstage angekündigt. Für die jungen Besucher gibt es ein Karussell, eine Hüpfburg, eine Kinderfahrschule und ein Bobbycar-Parcours. Die Automobilausstellung in der Baunataler Innenstadt findet seit 1997 statt. Die Beteiligung von elf Ausstellern mit 23 Marken sei ein Rekord, betont Stadtmarketingchef Dirk Wuschko.

Die Ausstellung öffnet am Samstag ab 10 Uhr, am Sonntag ab 12 Uhr. Außerdem öffnen die Geschäfte in der Innenstadt zu einem verkaufsoffenen Sonntag. Die Automobilausstellung schließt an beiden Tagen um 18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.