Polizei sucht nach Zeugen

Autoscheiben in Baunatal eingeschlagen: Geld und Schlüssel gestohlen

Baunatal. Am Mittwochmorgen sind im Baunataler Stadtteil Altenbauna zwei Autos aufgebrochen worden. Es wurden Bargeld, Schlüssel und Dokumente von bislang noch unbekanntem Gesamtwert entwendet.

Laut Polizeisprecher Christian Salmen gehen beide Aufbrüche möglicherweise auf das Konto desselben Täters. Die Autos dürften gezielt ausgewählt worden sein, da Gegenstände erbeutet wurden, die offen sichtbar in den Autos lagen. Es fehlen Bargeld, Schlüssel und Dokumente von bislang noch unbekanntem Gesamtwert.

Der Unbekannte schlug in der Straße „Am Goldacker“ zum ersten Mal gegen 9.40 Uhr zu, als er eine schwarze Handtasche aus einem geparkten weißen VW Up entwendete. Kurze Zeit später tauchte er an gleicher Örtlichkeit gegen 10 Uhr auf und erbeutete eine schwarze Geldbörse aus einem roten Pkw. Bei beiden betroffenen Autos sind zuvor die Beifahrerscheiben zerstört worden. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von rund 1000 Euro.

Nach beiden Aufbrüchen entkam der Täter in unbekannte Richtung, die eingeleitete Fahndung führte bislang noch nicht zum Erfolg. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den Täter, der nach bisherigen Erkenntnissen helle, kurze Haare haben soll und mit einer dunklen Jacke, einem hellen Kapuzenpullover, einer Jeans und hellen Turnschuhen bekleidet war, geben können, sich unter Tel.: 0561/91 00zu melden.

Rubriklistenbild: © Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.