Baunatal feiert: 50 Termine zum 50. Geburtstag

Geburtstagskind aus der Vogelperspektive: Im nächsten Jahr feiert die Stadt Baunatal, hier ein Blick auf das Parkstadion mit angrenzenden Sportstätten, ihren 50. Geburtstag. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen. Foto: Schachtschneider / Charterflug Knabe

Baunatal. Die Stadt Baunatal feiert kommendes Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Bürgermeister Manfred Schaub (SPD) hat jetzt erste Umrisse dazu vorgestellt, wie das Jubiläum in der VW-Stadt gefeiert werden soll.

Im Gespräch mit der HNA macht er jetzt erste Pläne öffentlich. „Die Idee ist, den 50. Geburtstag mit 50 Veranstaltungen zu begehen“, erklärte der Bürgermeister. „Wir haben im Magistrat entschieden, dass es nicht nur eine Festwoche geben soll, sondern dass wir mit 50 Veranstaltungen in den Geburtstag hineinfeiern.“ Dabei sollen Bürger-, Vereins- und Kirchenvertreter mit eingebunden werden, so Schaub.

Auftakt am 2. März 

„Den Auftakt macht eine Veranstaltung am 2. März“, sagte Schaub. „Dort wollen wir mit allen gesellschaftlichen Vertretern und Verbänden ein Programm zusammenstellen“, erklärte er. Dort sollen Ideen für die Umsetzung der 50 Veranstaltungen zusammengetragen werden. Die Veranstaltungsreihe zum 50. Stadtgeburtstag wird laut Schaub in diesem Sommer beginnen. „Wenn das Programm steht, werden die genauen Termine bekannt gegeben“, sagte der Bürgermeister.

Dabei gehe es darum, den Vertretern die Gelegenheit zu geben, sowohl ihr Wirken als auch die Stadtgeschichte zu präsentieren. So werde zum Beispiel der Abwasserverband Baunatal-Schauenburg zeigen, wie in der Stadt die Wassergrundversorgung hergestellt und erhalten wird.

Stadtgeschichte zeigen 

Zudem werde es eine Ausstellung zur Geschichte der vergleichsweise jungen Stadt geben. „Dort soll die rasante Entwicklung Baunatals vom Dorf zur Stadt dargestellt werden“, so Schaub.

Mit den Aktionen soll verdeutlicht werden, dass es beim Jubiläum nicht nur um das Feiern geht. „Wir wollen mit den Veranstaltungen die Stadtgeschichte und die Entwicklung Baunatals den Menschen näherbringen“, sagte Schaub.

Aber natürlich werde der runde Geburtstag Baunatals am 1. Juli kommenden Jahres auch ordentlich gefeiert. „Das Stadtfest, das zeitnah zum Geburtstag stattfindet, wird dann sicherlich etwas größer sein“, so der Bürgermeister.

Von Frank Brauner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.