Testspiel bei Drittligist endet 18:35

Eintracht Baunatal zu stark für Handball-Oberligist TG Münden

Baunatal. Eine Nummer zu groß war Zweitliga-Absteiger Eintracht Baunatal im Testspiel für Handball-Oberligist TG Münden. Die Partie in Baunatal ging mit 18:35 verloren.

Gespielt wurden dreimal 20 Minuten. Baunatal trat ohne den Ex-Mündener Torhüter Alexander Klocke an, der im Urlaub war. Aber der erfahrene Constantin Paar war für die TG ebenfalls nur schwer zu überwinden.

Im Vergleich zum Testspiel gegen Gensungen musste Mündens Trainer Frank Janotta auf den fünffachen Torschützen Fabian Wilhelm und auch auf Niklas Bolse verzichten. Dafür stand Manuel Evora zum ersten mal seit langer Zeit wieder im Aufgebot. Die starke erste Sieben der Baunatal zeigte den Klassenunterschied aber deutlich auf.

Der Drittligist wird am Freitagabend zum Rückspiel in Münden erwartet. Anwurf ist um 19.30 Uhr (Gymnasiumshalle).

TG Münden in Baunatal: Voß, Gerland - Rentsch 6, Spangenberg 3, Backs 3, Prinz 2, Janotta 2, Hohmann 1, Dörfler, Oppermann.

Am Rande: In der 1. Pokalrunde muss die TG nicht antreten. Sie greift erst im Oktober ins Geschehen ein. (mbr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.