Sie belegten Plätze im oberen Mittelfeld

Baunatals Firefighter liefen in Berlin 770 Treppenstufen

Berlin/Baunatal. 39 Stockwerke. 770 Stufen. Und das mit voller Atemschutzausrüstung. Dieser Herausforderung stellten sich jetzt Feuerwehrleute aus Baunatal in Berlin.

Sie nahmen teil am Firefighter-Stairrun.

Christopher Weber (auf unserem Bild hinten von links) Maximilian Siebert, Fabian Faust, Melanie Rudloff, Philipp Wagner, Daniel Icke sowie Timo Saul (vorne von links) und Manuel Leja belegten laut Pressemitteilung der Baunataler Wehr Plätze im oberen Mittelfeld.

Das Team aus der VW-Stadt will nun bei den Weltmeisterschaften „Toughest Firefighter Alive“ auf der Feuerwehrmesse in Hannover vom 8. bis 13. Juni antreten.

So sieht der Lauf aus Sicht der Teilnehmer aus:

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.