Vom 22. bis 24. September

Fest an der Knallhütte: Wiesn-Samstag fast ausverkauft

+
Da ging die Post ab: Die Dorfrocker heizten dem Publikum schon bei der ersten Auflage der HNA-Wiesn kräftig ein. Diesmal gestalten die drei Brüder den Auftakt der dreitägigen Veranstaltung auf der Knallhütte.

Baunatal. Jetzt dauert es nur noch gut einen Monat – dann startet die zweite Kasseler HNA-Wiesn auf dem Gelände der Hütt-Brauerei in Rengershausen.

Am Wochenende, 22. bis 24. September, wird auf der Knallhütte drei Tage zünftig gefeiert. Für den Samstag mit Party-Kracher Reiner Irrsinn haben die Veranstalter nur noch wenige Restkarten.

„Ich gehe davon aus, dass wir für den Samstag in den nächsten Tagen ausverkauft sein werden“, sagt HNA-Marketingleiter Sebastian Gerhold. Deshalb werde es für diesen Abend auch keine Karten mehr an der Abendkasse geben. Für den Wiesn-Auftakt am Freitag mit den Dorfrockern haben die Organisatoren allerdings noch Platz im Zelt. Die drei Brüder rocken ab 20 Uhr die Bühne.

Freuen sich schon auf die zweite Kasseler Wiesn: Sebastian Gerhold und Theresa Graf.  

Einlass aufs Festgelände ist Freitag und Samstag ab 17 Uhr, ab 18 Uhr öffnet das große Zelt. Zuvor können sich die Besucher schon im Außenbereich stärken. Für Essen und Getränke sorgt wieder Wiesn-Wirt Dominik Hübler von der Orangerie in Kassel. Er verspricht typische Oktoberfest-Schmankerl. Ab 18 Uhr spielen Blaskapellen aus der Region zur Einstimmung im Festzelt auf.

Frühschoppen ist neu

Neu ist der Frühschoppen am Sonntag, 24. September. Ab 10 Uhr gibt es Blasmusik von der Gruppe Edergold, ab 12 Uhr steht die Band x-tra auf der Bühne. Die erste Maß oder ein Softgetränk sind bereits im Eintrittspreis von 14 Euro enthalten. Geöffnet bleibt das Zelt am Sonntag bis 18 Uhr.

Verbesserungen kündigen die Organisatoren bei der Beschilderung der Parkplätze am VW-Werk an. Außerdem soll der Bus-Shuttle von Kassel aus verbessert werden. „Es kommen mehr Busse zum Einsatz“, sagt Gerhold. Die Busse fahren dann vom Hauptbahnhof in Kassel über den Weinberg zur Hütt-Brauerei.

Karten für alle Tage gibt es hier online, beim HNA-Kartenservice, in allen HNA-Geschäftsstellen und telefonisch unter 05 61/20 32 04.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.