480 Gäste bei Gemeinschaftssitzung kurhessischer Karnevalsvereine

+
Waghalsige Choreografien: Die Tänzerinnen der Stadtgarde der Großenritter Carnevalsgemeinschaft zeigten den 480 närrischen Gästen in der Baunataler Stadthalle einen flotten Marschtanz mit komplizierten Schrittfolgen.

Baunatal. Prinzessinnen in langen Wallekleidern und ihre Prinzgemahle waren ausnahmsweise mal nicht gekommen, weil das Protokoll es so vorschreibt oder es ihre Pflicht ist, die Veranstaltung zu besuchen.

Die Hoheiten, darunter Baunatals Regenten Prinz Uwe II. und seine Lieblichkeit Petra III., und viele andere Prinzenpaare aus der Region, hatten sich eingefunden, um es an diesem närrischen Abend in der Baunataler Stadthalle mal ordentlich krachen zu lassen.

Prunksitzung in der Stadthalle Baunatal

Am Sonntagabend ging es in der Stadthalle laut, lustig und bunt zu. Die Gemeinschaftssitzung kurhessischer Karnevalsvereine hatte 480 Gäste in den Narrensaal gelockt.

Mehr dazu lesen Sie am Dienstag in der gedruckten Ausgabe der HNA.

Von Tina Hartung

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.