Hinweis an der A44 auf Märchenland wieder da

Baunatal. Für einige Zeit war der Hinweis auf das Märchenland der Dorothea Viehmann an der Autobahn 44 verschwunden - nun ist er wieder da.

Die Tafel mit dem Schriftzug der Kommunen Baunatal und Schauenburg musste vor einiger Zeit einer Behelfsausfahrt für Baufahrzeuge weichen.

Schließlich entstand genau an dieser Stelle neben der Autobahn der Windpark auf dem Lindenberg bei Schauenburg.

Jetzt steht das Schild wieder an seinem gewohnten Platz. Das passt auch ganz aktuell zur Eröffnung der Grimmwelt in Kassel. Autofahrer, die auf der A 44 unterwegs sind, werden so auf die Märchenregion hingewiesen. Vielleicht schließt sich ja irgendwann ein Besuch von Kassel und Umgebung an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.