30-jähriger Täter wurde an die Polizei übergeben

Mitarbeiter von Baunataler Einkaufsmarkt ertappten Ladendieb

Baunatal. Einen Ladendieb ertappten Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes an der Johann-Siegmund-Schuckert-Straße in Baunatal am Donnerstagmorgen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner leistete der 30-jährige Täter beim Abnehmen der von ihm entwendeten alkoholischen Getränke Widerstand. Die Mitarbeiter des Marktes konnten den Dieb aber bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Vor den Augen der Mitarbeiter hatte der 30-Jährige mehrere Flaschen Bier sowie Alkoholmischgetränke in einem Rucksack verstaut und hatte die Kasse passiert, ohne die Ware zu bezahlen. Zwei Mitarbeiter eilten hinterher und sprachen den Mann auf den Diebstahl an. Die Angestellten hielten den Täter fest, woraufhin dieser mehrfach nach ihnen schlug. Ein Mitarbeiter verletzte sich an der Hand.

Mit Hilfe eines weiteren Angestellten gelang es schließlich, den Mann zu bändigen und ihn in ein Büro zu bringen. Dort wurde er an die Polizei übergeben. Er muss sich nach Angaben des Polizeisprechers nun wegen Ladendiebstahls und Körperverletzung verantworten. (sok)

Rubriklistenbild: © Wolfgang Cibura - stock.adobe.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.