Glanz auf dem Baunataler Marktplatz

Nikolausmarkt mit über 30 Buden: Das erwartet Besucher in Baunatal

Besucht auch in diesem Jahr wieder den Markt: Der Nikolaus kommt am 6. Dezember nach Baunatal.

Baunatal. Es duftet nach Glühwein und gebrannten Mandeln, tausende Lampen hüllen den Baunataler Marktplatz in ein warmes Licht, leise klingt Adventsmusik über das besinnliche Treiben. 

Das alles erwartet die Besucher wieder auf dem Nikolausmarkt in Baunatal. Zehn Tage, vom 2. bis zum 11. Dezember, öffnen über 30 Hütten und Stände und locken Gäste in die Innenstadt.

Was gibt’s an den Ständen

Adventsgestecke, Dekoartikel und Schmuck werden den Besuchern laut Pressemitteilung der Veranstalter angeboten. Erstmalig dabei sei der der Stand von „Fullekind“ mit Geschenkideen aus der Region. Organisiert wird der Markt vom Stadtmarketing Baunatal, dem Verein City Management und der Stadt. Hinzu kommen Stände mit allerhand Leckereien – von herzhaft bis süß. Zahlreiche heimische Vereine sind vertreten.

Musikprogramm

Das Rahmenprogramm werde wieder von regionalen Chören und Musikgruppen gestaltet, berichtet Stadtmarketingchef Dirk Wuschko. Auch die Schulen und Kindertagesstätten seien dabei. Freitags könnten Kinder von 16 bis 18.30 Uhr unter Anleitung Stöcke schnitzen und auf dem Feuer Stockbrot backen, heißt es weiter.

Der Nikolaus kommt

Höhepunkt für die jungen Besucher soll natürlich wieder der Besuch des Nikolauses am 6. Dezember werden. Mit seiner Kutsche kommt der Rauschebart um 16.30 Uhr auf den Baunataler Marktplatz. Dieses Mal nimmt er sogar auf einem Thron auf der Rathaustreppe Platz. Kinder können dort auch ein Gedicht aufsagen.

Gewinnspiel

Die Raiffeisenbank bietet in den Fenstern der Hauptstelle den traditionellen Adventskalender an. Am letzten Nikolausmarkttag werden die glücklichen Gewinner gezogen. Karten zur Teilnahme werden in den Geschäften der Innenstadt sowie in der Sparkasse, der Raiffeisenbank und im Stadt-Shop am Kino ausgelegt.

Übrigens: Während des zehntägigen Nikolausmarktes ziehen die Stände des Baunataler Wochenmarkts immer mittwochs und samstags auf den Europaplatz um.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.