Rückschlag für Baunataler A-Jugend

Baunatal. Nicht die erhofften Punkte gab es im Abstiegskampf der Fußball-Hessenliga für die A-Junioren des KSV Baunatal. Der Vorletzte unterlag zu Hause am 15. Spieltag Fulda 1:4 (0:1).

Für die Osthessen dagegen schnürte Hamid Noori einen Dreierpack (27., 50., 71.). Voraus gingen ein Fehlpass zum Torwart, ein Fehlpass und Stellungsfehler. Aytemür hatte in der Partie das erste Tor erzielt, aber der Schiedsrichter gab es wegen eines Handspiels nicht.

Nach der Pause löste die U19 die Fünferkette auf, fing sich aber prompt das 0:2 (46.). Aytemürs Treffer aus spitzem Winkel kam für nicht aufgebende Baunataler letztlich zu spät. „Die Niederlage ist ein herber Rückschlag für uns. Fulda war keine Übermannschaft“, sagte Co-Trainer Sascha Lubach. (srx)

Baunatal: Grosemans – Spangenberg (86. Tyroll), Everding, Nöding, Bushiri (46. Iksal), Topsakal – Garufi (60. Demirbas), Damm (86. Kartop), Bingül, Gutierrez – Aytemür.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.