Bus rutschte am Bahnhof Guntershausen von der Straße

+
Endstation: Der RKH-Bus auf der Stadtbuslinie 64 rutschte am Montag gegen 17.30 Uhr von der Straße. Er blieb an einer Böschung hängen.

Baunatal. Zu schnell bei winterlichen Straßenverhältnissen war am Montag ein Busfahrer mit seinem Fahrzeug auf einer Straße am Bahnhof in Guntershausen unterwegs.

Der Mann rutschte nach Angaben eines Bahnsprechers in Frankfurt gegen 17.30 Uhr mit dem Bus der Regionalverkehr Kurhessen (RKH) im Bereich einer Kurve auf schnee- und eisglattem Untergrund von der Fahrbahn.

Der Bus kam an einem Baum auf einer Böschung zum Stehen. Menschen wurden nach Angaben des Sprechers nicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich auf der Stadtbuslinie 64, die von Altenbauna über Rengershausen und Guntershausen nach Hertingshausen führt. Zum Zeitpunkt des Unfalls waren zwei Fahrgäste in dem Bus. An dem Fahrzeug habe es keine größeren Schäden gegeben, so der Sprecher. Dennoch werde der Bus vor dem nächsten Einsatz noch einmal von einem Gutachter genau untersucht. (sok)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.