Schon wieder Diebstahl auf Weihnachtsmarkt in der Region

Weihnachtsmarkt Baunatal: 1300 Euro aus Kasse gestohlen

Baunatal. Auf dem Baunataler Weihnachtsmarkt entwendete ein Unbekannter am Dienstagabend die Geldkassette des Thüringer Bratwurststandes. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Der 39 Jahre alte Standbetreiber aus Zwickau hatte am Abend die Beamten des Polizeireviers in Baunatal verständigt und den Diebstahl angezeigt. Er war gegen 19.40 Uhr alleine in seinem Stand. Als er in den benachbarten Lagerraum ging, nutzte das der Täter offenbar aus. Er griff vermutlich über den Tresen und klaute die graue Geldkassette mit den Einnahmen. Als der Standbetreiber nach wenigen Sekunden zurückkam, war die Geldkassette weg. Der Bratwurststand liegt am äußeren Rand des Weihnachtsmarktes am Durchgang zum Parkplatz Marktstraße. Etwa 1300 Euro waren in der Kasse.

Zeugen, die etwas beobachtet haben, melden sich bei der Polizei unter Tel. 0561 / 9100. 

Erst am Wochenende war auf dem Weihnachtsmarkt in Kassel Geld aus einem Weihnachtsmarktstand verschwunden. Ein Dieb hatte dem Kasseler Kochclub 1600 Euro gestohlen. Das Geld sollte gespendet werden. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.