Täter mit Pistolen und Messer bewaffnet

Zwei junge Männer überfielen Pizza-Bringdienst in Großenritte

Baunatal. Ein Pizza-Bringdienst in Großenritte ist am Samstag gegen 21.30 Uhr von zwei unbekannten Tätern überfallen worden.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner erbeuteten diese dabei die Tageseinnahmen des Betriebes an der Niedensteiner Straße/Ecke Im Bruchhof.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, hatten die beiden maskierten jungen Männer am Abend den Verkaufsraum betreten. Der Mitarbeiter des Bringdienstes habe zunächst gedacht, es handele sich um einen Scherz zum Nikolausabend. Doch die beiden Unbekannten hielten nach dessen Angaben Pistolen und Messer in den Händen. Daraufhin sei ihm die Ernsthaftigkeit der Situation klar geworden. Dann habe er die Tageseinnahmen in einer von den Tätern mitgebrachten bunten Tüte verstaut.

Die beiden Täter flüchteten schließlich zu Fuß in Richtung Elgershäuser Straße. Ein Pizza-Bote, der gerade zurück kam, sah die Männer aus dem Laden kommen. An einem Parkplatz eines Getränkemarktes verlor er diese aber aus den Augen.

Bei den Tätern soll es sich um zwei junge Männer, möglicherweise ältere Jugendliche, handeln. Sie sollen zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß sein. Beide waren komplett schwarz gekleidet, sie waren mit schwarzen Sturmhauben maskiert. Beide sollen jeweils eine schwarze Pistole in der Hand gehabt haben. (sok)

Die Polizei bittet um Hinweise unter: 0561/9100.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.