Vorverkauf für Party vom 22. bis 24. September 2017 läuft

Zweite HNA Wiesn bietet drei Tage Gaudi an der Knallhütte

+
Gut gelaunt im Dirndl: So präsentierten sich 2016 die HNA-Mitarbeiterinnen Theresa Graf und Lorena Schierer.

Baunatal. Eins steht schon jetzt fest: Im großen Zelt an der Knallhütte wird es auch bei der zweiten Auflage der Kasseler Wiesn echte Oktoberfest-Stimmung geben.

Dafür sorgen am Wochenende, 22. bis 24. September, unter anderem die Jungs der Dorfrocker, Party-Kracher Reiner Irrsinn, die Band X-tra und Onkel und Mac mit ihrem Gute-Laune-Musikprogramm. Und natürlich will die HNA die Besuchermarke von 6000 aus dem ersten Jahr brechen. Der Vorverkauf für die Riesen-Gaudi an der Hütt-Brauerei läuft.

Los geht’s am Freitag, 22. September, mit den Dorfrockern. Schon im vergangenen Jahr heizten die drei Brüder der Wiesn-Gemeinde kräftig ein. Einlass ist ab 18 Uhr, Konzertbeginn um 20 Uhr.

Neu ist: Vor dem großen Zelt wird es diesmal Sitzgelegenheiten sowie Essen und Getränke geben. Die Gäste können sich also bereits ab 18 Uhr auf den Abend einstimmen. Für die Gastronomie ist an den drei Tagen wieder Dominik Hübler von der Orangerie verantwortlich. „Wir haben im Außenbereich einige kulinarische Schmankerl“, kündigt der Wiesn-Wirt an. Ansonsten setzt Hübler im Zelt auf das bewährte Angebot: Schnitzel, Haxen und Kartoffelsalat.

Reiner Irrsinn ist am Samstag, 23. September, im HNA-Zelt zu Gast. Er hat schon bei der Wiesn 2016 gezeigt, dass es bei seinen Rhythmen kaum jemanden auf den Sitzen hält. In Dirndl und Lederhosen tanzten die Gäste ausgelassen bis spät in die Nacht.

Wiesn-Frühschoppen am Sonntag

Neu ist auch der Frühschoppen am Sonntag, 24. September. Ab 10 Uhr spielt die Partyband X-tra auf. Die erste Maß oder ein Softgetränk sind bereits im Eintrittspreis von 14 Euro enthalten. Geöffnet bleibt das Zelt bis 18 Uhr.

„Gern richtet die HNA die 2. HNA-Wiesn aus“, sagt Geschäftsführer Herbert Siedenbiedel. „Die erste Veranstaltung dieser Art war ein voller Erfolg, für den Veranstalter, die Beteiligten und vor allem für unsere Gäste. Neben der guten Stimmung war es besonders schön zu sehen, dass der überwiegende Teil der Gäste in Trachten gekommen ist. Wir freuen uns sehr auf das Fest.“

„Der Vorverkauf läuft gut“, berichtet Ann-Kathrin Knauf vom HNA-Kundenservice.

Karten für alle Tage gibt es noch beim HNA-Kartenservice, in allen HNA-Geschäftsstellen und telefonisch unter 0561/203-204.

Das sind die Karten-Preise für die 2. Kasseler Wiesn

Freitag, 22. September: Dorfrocker, Normalpreis 25 Euro, HNA Abo-Bonus 23 Euro.
Samstag, 23. September: Reiner Irrsinn Show, Normalpreis 20 Euro, HNA Abo-Bonus 18 Euro.
Sonntag, 24. September: Partyband X-tra, Eintritt inkl. Getränk 14 Euro.

Alle Infos zur 2. HNA Wiesn vom 22. bis 24. September gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.