Zweiter Kreisel am Ratio-Land soll bis Herbst fertig sein

Baunatal. Geht alles glatt, dann gibt es auf der Zufahrt zum neuen Ratio-Land in Hertingshausen bald einen zweiten Kreisel. Im Herbst könnte die Anlage an der Einmündung der neuen Spange „Lange Heideteile“ von der Autobahn 49 auf die Grifter Straße fertig sein.

Lesen Sie auch

- Sperrung wegen Bau von Kreisel: Zufahrt zum Ratio

- Zweiter Kreisel am Ratio schon geplant

Dies ist zumindest die Hoffnung von Horst Sinemus, Sprecher der Landesbehörde Hessen Mobil (früher ASV). Der Kreisel sei bereits fertig geplant, sagt Sinemus. Bevor allerdings die ersten Bagger anrollen, müssten noch Grundstücksfragen geklärt werden. Derzeit laufe der Ankauf der Flächen, die für die Verkehrsanlage benötigt werden.

Mehr zum Ratio-Land im Regiowiki der HNA

In Bau befindet sich aktuell der Kreisel direkt am Eingang des neuen Einkaufszentrums. Dabei hoffen die Verantwortlichen, dass die Verkehrsanlage bis zur Eröffnung des zweiten Teils der Ladengalerie am 13. März fertig ist. Nachdem das Warenhaus im Ratio-Land bereits Ende 2011 seine Pforten geöffnet hatte, steht noch der Start des Großteils der Geschäfte rechts und links der Passage aus. Insgesamt investiert das Unternehmen über 50 Millionen Euro in den Umbau.

Ratio-Land: So weit sind die Bauarbeiten

Ratio-Land: So weit sind die Bauarbeiten

Der Kreisel an der Grifter Straße, der in Höhe des Lidl-Marktes angesiedelt wird, soll einen Durchmesser von 45 Metern haben. Im Innern misst das Rund 26 Meter. Die Fahrbahnbreite gibt Sinemus mit 5,50 Meter an. Daran schließt sich ein vier Meter breiter Innenring an, den lange Lastwagen notfalls überfahren können.

Von Sven Kühling

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Freitag in der gedruckten Ausgabe der HNA.

Video: Hinter den Kulissen der Ratio-Baustelle

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.