Nach Handtaschenraub: Haftbefehl gegen Täter-Duo

Beliebtes Diebesgut: Die Handtasche.

Baunatal. Einen Handtaschenräuber, der am Mittwoch gegen 11.40 Uhr in Altenbauna einer Frau die Tasche entrissen hatten, und dessen Komplizen erwischte die Polizei schnell. Gegen 13 Uhr klickten die Handschellen bei zwei Männern in Baunatal, 20 und 22 Jahre alt.

Der Haftrichter am Amtsgericht Kassel erließ am am Donnerstag Haftbefehl gegen beide dringend Tatverdächtigen. Sie sitzen nun in Untersuchungshaft.

Beide waren den Beamten von früheren Delikten bekannt, wobei der Jüngere das meiste auf dem Kerbholz hat.

aktualisiert am 23.9. um 8.20 Uhr

Allerdings hatten die mutmaßlichen Täter die kurze Zeit zwischendurch bereits genutzt, um vom Konto der überfallenen Frau Geld abzuhaben. In der Wohnung des Duos fand die Polizei neben diesem Bargeld ferner eine geringe Menge Drogen und einen Teleskopschlagstock. In der Vernehmung nach der Festnahme gestanden sie die Tat.

Die 54-jährige Frau, von der Birkenallee in Richtung Porschestraße unterwegs, ging durch eine Fußgängerunterführung. Dort wurde ihr von einem der Männer die Handtasche entrissen. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Täter und Komplize flüchteten in Richtung Stadtzentrum.

Die sofort eingeleitete Fahndung verlief zwar ohne Ergebnis, aber die markante Personenbeschreibung durch das Opfer brachte die Beamten schnell auf die richtige Spur. Die beiden Verdächtigen wurden in einer Wohnung festgenommen.

Um die Mittagszeit fanden Zeugen ganz in der Nähe des Tatorts die Handtasche und das Handy der Frau. Beides hatten die Täter weggeworfen.

Bei den weiteren Ermittlungen werden die Kripobeamten des Kasseler Kommissariats für Raubdelikte auch prüfen, ob die Männer noch weiterer Straftaten verdächtig sind. (ing)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.